Wir wählen ausschließlich Weine in unser Programm, die wir selbst gerne trinken. Alle werden von Winzern und Winzerinnen mit Liebe und Leidenschaft produziert. Mit den Weinbäuerinnen und Weinbauern stehen wir persönlich in Verbindung, weil wir an jeden einzelnen von ihnen glauben.


Judith Beck, Gols

Judith Beck lebt und arbeitet in den Reben. Nicht nur, weil so die beneidenswert schöne Adresse ihres Betriebes am Ortsende von Gols lautet. Vielmehr, weil sie als Winzerin davon überzeugt ist, dass die substanziellen Qualitäten eines Weines im Weingarten entstehen.

Deshalb wird auch seit 2007 Weinbau nach biologisch-dynamischen Prinzipien betrieben. Im Keller versucht Judith Beck mit möglichst wenigen Eingriffen das zu „erhalten und zu pflegen”, was in ihren Rieden im vom Neusiedler See klimatisch begünstigten Wagram herangereift ist.

Das Ergebnis sind Weine mit unverwechselbarem Profil und Charakter: gehaltvoll, strukturiert und vielschichtig mit gutem Reifepotential.

Member of Pannobile

Hannes Fuhrmann, Weiden

Seit 10 Jahren Bio-Winzer aus Überzeugung und Leidenschaft und Partner DerGenussboten der ersten Stunde.

Im Keller der Fuhrmanns wird versucht, so wenig als möglich in die Werdung des Weins einzugreifen. Die hohe Qualität der Weine entsteht im Weingarten.

Ausschließlich reife und gesunde Trauben werden grundsätzlich von Hand selektioniert, auf schnellstem Weg in den Keller gebracht und extrem schonend gepresst.

Hannes Reeh, Andau

Mitten in der heißen und kargen Gegend um Andau liegt das architektonisch spannende Weingut der Familie Reeh.

Seit 2007 ist Hannes Reeh alleine für die Vinifizierung der Weine des Betriebs verantwortlich. Mittlerweile verarbeitet er knapp 75 Hektar.

Mit viel Intuition und Unbefangenheit tut er das, was ihm Spaß macht — und hat damit auch noch großen Erfolg.

Niemand sonst kann, unserer Meinung nach, hitzeflirrende Sommertage und das Aroma des Heidebodens besser in ein Glas Wein bringen.

Familie Renner, Gols

1988 legten Birgit und Helmuth los, seit 2014 stehen Stefanie und Susanne für neue Ideen und Gedanken die den Betrieb bereichern.

Die 12 ha Weingärten werden gemeinsam in Handarbeit bewirtschaftet - seit 2012 biologisch-organisch und seit 2018 biodynamisch zertifiziert durch DEMETER ! Altenberg, Schafleiten, Goldberg, Gebühl und Ungerberg liefern hierzu das beste Terroir: komplexer, nuancenreicher Wein mit gebietstypischem Charakter. Oder einfach nur echt guter Wein.

RENNER & rennersistas to be continued…

Member of Pannobile

Heidi Schröck, Rust

Seit 1983 prägt sie das Bild des neuen Weinbauern entscheidend mit– qualitätsbewusst, international, vorwärtsgewandt.

Begeisterung, Geduld, Vertrauen, Respekt, Können und die Verbundenheit mit dem Land, auf dem ihre Vorfahren schon vor 300 Jahren Wein anbauten – das sind wesentliche Bausteine ihres Erfolges. So bewertet Robert Parker, Herausgeber des Wine Advocate, ihre Weine stets ungewöhnlich hoch, und Falstaff kürte sie 2003 zum Winzer des Jahres. Heidi Schröck und ihre Weine sind eng miteinander verbunden.

Produzentin und Produkt stehen in wechselseitiger Beziehung und geben einander Identität. Was das Produkt auszeichnet ist nicht nur seine Qualität, sondern vor allem seine Unverwechselbarkeit.

Familie Schuhmann, Gols

Ein Familienbetrieb, in dem jeder kräftig mit anpackt. Mit viel Herz, Liebe und Leidenschaft entstehen die ganz besonderen Weine.

Eine naturnahe Bewirtschaftung sowie eine sorgfältige Selektion bei der Ernte sind immer das Um und Auf beim Weinbau. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Der „Weinhof am Altenberg“ zählt heute zu den besten Rotweingütern Österreichs.

Ernst Triebaumer, Rust

Stephanie, Gerhard, Herbert und Claudia (Foto: Sabine Jackson), Ernst und Margarethe: Familie Triebaumer zählt zu den Wegbereitern, Pionieren und auch Rebellen der österreichischen Weinszene.

"Trauben, Aufmerksamkeit, Zeit, Temperatur, Gravitation, Wildhefen und Bakterien, Handwerk, Formen, Werkstoffe und Urvertrauen. Weine werden lassen, begleiten in ihren Talenten, fördern sie die Richtung bestimmen lassen und gemäß ihrer Persönlichkeit präzisieren"

Matthias Wendelin, Gols

Ebenfalls ein Partner DerGenussboten der ersten Stunde liefert uns wunderschöne, klassische und sortentypische Weiß, Rot und Roséweine.

Voraussetzung für seine wunderbaren Weine ist vor allem der Respekt vor der Natur und dem Rebstock. Denn ein optimales Fundament für gute Traubenqualität sichern langfristig niedrige Erträge, eine gewisse Pflanzendichte, eine gut durchlüftete Traubenzone, eine grüne Ernte sowie der richtige Erntezeitpunkt.
Weine zu schaffen ist eine wertvolle Aufgabe, die von Naturverständnis und -verbundenheit, kreativer und körperlicher Arbeit des Winzers gekennzeichnet ist.